Natur. Erlebnis. Reisen.


Delfinreise "Oneness"

auf dem Roten Meer in Ägypten

Schwimmen mit frei lebenden Delfinen ist ein
Erlebnis von Freude, Freundschaft, Liebe,
Leichtigkeit, Unendlichkeit und Bewusstheit

hier klicken für Informationen zur Delfinreise


England - Seminarreise in 2017

Diese Reise ist ausgebucht

Auf den Spuren von Avalon -
vom 4. August bis 11. August 2017

hier klicken für mehr Informationen England



Delfinreise "Oneness" auf dem Roten Meer in Ägypten




Schwimmen mit frei lebenden Delfinen bedeutet für mich Freude, Leichtigkeit, Freundschaft, Liebe, Nähe, Verbundenheit, Wachstum und Bewusstheit.

Mittlerweile kann ich auf 22 erfolgreiche private Safaris zurückblicken.
Das Glück war bisher immer mit uns :-)
Auf allen Safaris sind die Delfine fast jeden Tag, meistens mehrere Male am Tag, mit uns
geschwommen. Oft sehr intensiv und lange. Eine Garantie gibt es dafür natürlich nicht.
Delfine sind wild und frei. Es ist immer ein Geschenk, wenn sie bereit sind, uns in ihrem
Lebensraum zu begegnen.

Respekt gegenüber den Delfinen
Ich lege sehr viel Wert darauf, die Delfine nicht in ihrem Flow zu unterbrechen - egal ob sie
schlafen oder wach sind. Delfine werden während des Schlafes nicht zum Spielen animiert.
Sie mit Booten zu jagen, den Weg abzuschneiden oder sie einzukesseln, um die Erfolgs-
chancen für Kunden zu erhöhen, ist weit entfernt von dem, was ich unter "Schwimmen mit
Delfinen" verstehe.

Ich freue mich schon darauf, dieses große Abenteuer mit Dir zu teilen
und auf eine wunderbare Zeit mit glücklichen Gästen, kontaktfreudigen Delfinen
und einer tollen ägyptischen Crew auf einer Motoryacht.

Entspannte Atmosphäre - entspannte Gäste - entspannte Delfine!

Ich bin von ESA INTERNATIONAL (Mitglied der CMAS) zertifizierter Aqualeader und First Aid.
Als Anbieterin für sanften Delfintourismus im Roten Meer bin ich bei der Gesellschaft
zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) geführt.


Termine

In 2017 wären noch Reisen im November und Dezember auf Anfrage möglich.
Reisen in 2018 sind in Planung und die ersten Plätze in zwei Touren sind bereits verbindlich
vergeben.

Wenn Du mit mir dieses Erlebnis teilen möchtest, sende mir einfach eine email mit Deinen
kompletten Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon) an info@kristall-online.de
Gerne nehme ich dann mit Dir persönlich Kontakt auf.


Die Reise
Wir bleiben für 1 Woche auf dem Roten Meer, das eine Farbvielfalt an Blau- und Türkis-
tönen, Korallenriffen, Fischen, Schildkröten und Delfinen bietet. Mit etwas Glück lassen
spektakuläre Sonnenuntergänge den Tag ausklingen.
Auch der Nachthimmel ist bei wolkenfreier Sicht ein besonderes Erlebnis.

Wann immer sich die Möglichkeit bietet, schwimmen wir mit frei lebenden Delfinen im
offenen Meer. Ich verbinde damit Freude, Leichtigkeit, Unendlichkeit und Bewusstheit.

Auf dem Boot biete ich 1 bis 2 Mal am Tag Meditation an.
Wenn wir mehrmals am Tag das Glück hatten, mit Delfinen zu schwimmen,
wird vor Ort entschieden, ob die 2. Meditation am Abend noch stattfindet.
Manchmal fällt man von den schönen Ereignissen des Tages einfach glückselig ins Bett.
Wenn die Fülle voll ist, ist die Fülle voll!
Die Teilnahme am Angebot steht frei. Nichts muss, alles kann!

Unterbringung 
2 Personen / Kabine auf einer Holz-Motoryacht
Wir reisen in kleinen Gruppen: 6 - 7 TeilnehmerInnen plus Leitung und Crew

Es ist genügend Platz für Freiraum und Rückzugsmöglichkeit vorhanden.


Preise

Reise-Paket inklusive:
+ 7 Übernachtungen /davon 6 Tage auf dem Meer
+ Vollpension
+ Kaffee, Tee, Wasser, Softdrinks (nicht alkoholische Getränke)
+ Safarigenehmigung
+ Transfer: Flughafen - Boot - Flughafen bzw. von einem Hotel in Hurgada
+ Meditation
+ eine Fotoauswahl von der Reise

1.300 Euro/Person (Woche)


exklusive Nebenkosten: 
Flug, Einreisevisum, Trinkgeld für die Crew, Schnorchel-ABC-Ausrüstung


Videos

Schwimmen mit Delphinen YouTube Einen Eindruck zum Schwimmen mit Delfinen in freier Natur
vermitteln meine Videos, die ich für Dich / Sie auf You Tube bereitgestellt habe.

Filme ansehen? Bitte das Bild anklicken!





Kundenstimmen zu den Delfinreisen


Hi,meine liebe Carmen,
hier auf diesem Weg will ich dir nochmal mein fettes Dankeschön ausdrücken.
Diese zehn Tage auf dem Roten Meer habe ich mir im Vorfeld gar nicht vorstellen
können, hab wohl gedacht,dass eine etwas andere Reise werden wird.
Es gab Zeiten, da hatte ich große Erwartungen an kommende Geschehnisse und wurde
immer wieder enttäuscht, na klar liegt nahe. Hätte man ja mal die Erwartungen runter-
schrauben können, aber nein, ich kann mittlerweile auch hohe Erwartungen haben und
werde nicht enttäuscht, alles Übungssache.
Und dann kommt da deine Delfinreise und ich hab mich sehr drauf gefreut und mir vorgestellt
wie besonders sie würde und all meine Erwartungen sind bei weitem übertroffen.
Die erste Begegnung gleich mit einer Gruppe von elf Delfinen hat mich total geflasht, wilde
Tiere, die einfach nur Lust haben mit Menschen ihre Zeit zu verbringen und wer weiß, was
die in der Zeit sogar alles dem Menschen geben. Unfassbar, was da in einem abgeht.
Fast war ich, nachdem ich mich wieder auf dem Boot in der Realität eingefunden hatte,
traurig, dass das Highlight der zehn Tage schon so früh war, und alles was noch kommen
könnte auch schön, aber nicht mehr zu toppen.
Weit gefehlt: jeder Tag toppte den vorigen. Am nächsten Tag die Begegnung mit der Mutter
Delfin und ihrem Kleinen, sehr bewegend. Und dann als der Kapitän meinte,er glaubt, dass
sich ein Walhai zu finden sein könnte, er hat so das Gefühl. Das ist der größte Fisch der
Welt, bis zu 14 Meter. Ich kenne Fische, hab schon jede Menge gesehen, im Aquarium!
Sensationell, es waren zwei Walhaie und die hatten auch Lust auf die zappelnde kleinen
Landsäugetieren.
Oneness sehr besonders für mich, neben den unbeschreiblichen Begegnungen mit diesen
wundervollen Wesen, eine tolle Stimmung mit der Crew und wir als Gruppe, sehr schöne
Gespräche, auch mal an Grenzen gestoßen. Dann haben wir so viel gelacht, zehn Tage
intensives Lachyoga, danke allen dafür. Danke, Tine


che dire !
7 giorni bellissimi con 7 persone speciali.
Era la prima volta che nuotavo con i delfini, una sensazione bellissima
Carmen, purtroppo il mio tedesco e orribile ma non serve parlare o capire la lingua per vedere
quanto una persona e calorosa, sincera e speciale come te.
Paolo

(7 Tage mit 7 besonderen Menschen. Es war das erste mal das ich mit Delfinen geschwommen
bin, ein wunderschönes Erlebnis. Carmen, leider ist mein Deutsch schrecklich schlecht, aber
man braucht die Sprache nicht zu sprechen oder zu verstehen um zu sehen was für ein herzlicher,
inniger und besonderer Mensch Du bist.
Paolo )


Liebe Carmen
von Herzen möchte ich für die wunderschöne Reise danken.
Wir haben Aussergewöhnliches erlebt.
Die Gruppe war getragen von gegenseitigem Respekt und Liebe.
Die Crew mit ihrer freundlichen-zurückhaltenden Art war immer um unser Wohlbefinden bemüht.
Deine Meditationen haben uns genau wie das Schwimmen im Meer und mit den Delfinen in
andere Bewusstseinszustände getragen - Es gab viel Raum für Kreativität, zum Loslassen,
für den Austausch und für Humor.
Dies alles eingebettet in den schönsten Naturphänomenen, die uns Dank Deiner tiefen Liebe
und Verbundenheit mit der Natur bewusst gemacht wurden.
In mir bleibt ein tief empfundener Herzensdank für den Segen, der uns geschenkt wurde und
den ich sicher aus dieser Reise heraus in den Alltag tragen werde.
Danke liebe Carmen, dass Du mit Deiner Arbeit dies alles für uns möglich gemacht hast!
Deine Astrid


Liebe Carmen,
nochmal herzlichen Dank für deine Reiseleitung, die Fotos und Filme und die Karte.
Du wirst erfolgreich auf deinem Weg weitergehen, das wünsche ich dir von ganzem Herzen.
Ich freue mich über die vielen guten Erinnerungen an die Reise.
Alles Gute für das kommende Jahr
Marion (R.)


Diese Reise war für mich eine Reise der Heilung – nach mehreren Monaten der
Trauer konnte ich beim Schwimmen mit den Delfinen endlich meine Trauer
«loslassen» und ins hier und jetzt kommen. Tag und Nacht auf dem Meer
verbringen, keine Social Medien haben, tägliche Meditationen, diese Weite
auf dem Meer, das tägliche Schwimmen mit den Delfinen haben mich zu mir
zurückgebracht!
Nicht zu vergessen die Verspieltheit der Delfine – einfach sagenhaft, wie
sie die Nähe des Menschen suchen, wie sie mit dir als Mensch kommunizieren
und wie sie dich in deiner Heilung unterstützen! Diese «Delfinwoche war ein
riesengrosses Geschenk für mich in allen Belangen!
Danke Carmen, dass Du diese Reise möglich gemacht hast.
Alles Liebe für dich – Herzensgrüsse Regula Vinida


Liebe Carmen,
nochmals vielen Dank für die CD. Mit Abstand zur Reise eröffnet sie noch mal ganz andere
Erlebnisbereiche und Zugänge.
Die Reise war für mich ein abtauchen, eintauchen und erinnern. Ich bin nicht allein.
Die Berührung mit den Delfinen von Herz zu Herz, erschütterte mich oft in jeder Zelle,
Tränen der Rührung können auch unter Wasser fließen.Ich weiß nicht, was alles geschah.
Ich fühle mich leichter, viel Schmerz hat sich wohl im Wasser gelöst. So bin ich mehr mit mir
und so eingewoben in das Wunder der Schöpfung. Vielen Dank, liebe Carmen, dass du
diese Erfahrungsräume durch dein Sein eröffnet und begleitet hast.
Super Unterstützung waren auch deine Meditationen.
In Liebe Barbara (L.)


Liebe Carmen,
auf Mallorca 2015 konnte ich schon bei deinem Seminar "Die Seele schwingen lassen"
deine wirkungsvollen Meditationen erleben.
Ich konnte dort noch mehr über Steine, Meditationen und über mich erfahren.
Das Seminar war in jeder Hinsicht sehr intensiv, schön und gab mir in einer schweren Zeit
viel Kraft.
Im gleichen Jahr durfte ich dich dann auf deinen Delfinreisen begleiten, und dieses Erlebnis
war wirklich einzigartig im offenen Meer diese Engel und zu erleben.
Gelacht haben wir auch viel auf dieser Reise.
2015 hat mich verändert und mich einen großen Schritt in meiner Kraft und meiner
Bewusstseinserweiterung nach vorne gebracht. ( Du hast sehr viel dazu beigetragen )
Vielen Dank Carmen.
Irene K.


Liebe Carmen. Sobald ich Deine wunderschönen Fotos und Videos von den Delfinen sehe,
fühle ich mich sofort wieder auf dem Boot - auf dem Roten Meer und den Delfinen sehr nahe
und verbunden.
Ich finde es wundervoll, welch besonderer und achtsamer Umgang zwischen Dir und den
Delfinen besteht.
Für mich war es eine so erlebnisreiche und spannende Reise mit Nachhaltigkeit :-)
Vielen lieben Dank für Deine Begleitung, die tolle Crew, das super schöne Boot und die
täglichen Delfin Begegnungen.
Herzliche Grüsse, Birgit (S.)


Liebe Carmen,
schon seit Ankunft deiner CD (das schönste Weihnachtsgeschenk) möchte
ich mich von Herzen für diese und das schöne Rosenquarzherz bedanken.
Fernreisen (hier Kuba) brauche ich für die nächsten Jahre nicht mehr.
Was mir fehlt sind eher die Delfine.
Keine Reise in der letzten Zeit hat mich so nachhaltig beeindruckt, wie das dort erlebte.
Auch deine Meditationen haben mir sehr gut getan.
Insofern freue ich mich schon heute auf eine Wiederholung und danke für die Termine.
Liebe Grüße an dich
Marion (K.)


Hallo liebe Carmen,
ich bin in der glücklichen Situation mich bei Dir für diese wunderbare Reise zu bedanken
und ich tue dies von Herzen gerne.
Es waren nicht nur die Begegnungen mit den Delfinen die mich begeistert haben, es
waren alle Begegnungen. Es waren tolle Menschen an Bord die ich kennen lernen durfte,
insbesondere einer tollen Crew, die wirklich einen Super Job gemacht hat. Es waren die
Farben, die Emotionen und die Impressionen die ich sicher niemals vergessen werde.
Herzliche Grüße
Thomas


Delfine
Hallo Carmen,
vielen Dank noch mal für das einmalige Erlebnis mit den Delfinen zu schwimmen!
Ich bin sehr dankbar dafür, ich empfinde mich seitdem durch die Erfahrung in meiner
Entwicklung katapultiert.
Liebe Grüße
Michael


Erlebnisbericht: Meine erste Reise zu den Delfinen
Ganz kurzfristig habe ich was ganz Verrücktes gemacht. Ich fahre mit meiner Schwester für
eine Woche nach Ägypten um mit Delfinen zu schwimmen. Nicht in einem Pool, das könnten
und wollten wir nicht, sondern im offenen Meer. Ich kann es kaum erwarten.
Wir sind eine kleine Gruppe von 8 Personen, das ist ganz nach meinem Geschmack.
Wir kommen nach einem ruhigen Flug am frühen Abend am Hafen von Hurghada an und sind
ganz beeindruckt von dem schneeweißen luxuriösen Schiff in dem grün und blau strahlenden
Meer das uns erwartet und nebenbei auch von den Temperaturen, die für Ende Oktober
traumhaft sind. Wir lernen die 4-köpfige ägyptische Crew kennen und ich weiß sofort, dass
ich hier Menschen vor mir habe, die ihr Land, das Meer und die Delfine lieben und nichts
dulden werden, was einem der drei schadet.
Carmen ist unsere Reiseführerin und ein ganz besonderer Mensch. Sie schafft es, daß wir
uns nach wenigen Stunden alle als eine Familie fühlen.
Wir legen am nächsten Morgen sehr früh ab und jeder fragt sich, ob wir wohl Delfine sehen
werden. Wir frühstücken ein wunderbares Frühstück, das unser Koch Mohammed gezaubert
hat, als schon der erste Ruf "Delfine!" ertönt. Ich fasse es nicht, wir sind noch keine 2 Stunden
unterwegs. Wir klemmen uns in die Neoprenanzüge, springen ins warme Wasser und sind in
einer Gruppe von erst 2 dann 4 dann 10 und sogar 12 Delfinen.
Für alle, die vielleicht wie ich Flipper Fan in ihrer Kindheit waren, möchte ich sagen, das der
Moment, in dem ich das erste Mal mit dem Kopf unter Wasser einen Delfin auf mich zu
schwimmen gesehen habe, nichts mit dem fröhlich keckernden Fernsehhelden gemein hat.
Die Delfine sind voller Anmut und Liebe und schauen einem – so habe zumindest ich das
empfunden – direkt in die Seele.
Dem Tauchgang am Morgen folgen noch 3 weitere am gleichen Tag und jedes Mal dürfen wir
diesen wunderbaren Wesen begegnen. Manchmal necken sie uns, in dem Sie sich kurz
zeigen und sobald wir ins Wasser gesprungen sind wieder verschwinden, um dann ein paar
Meter weiter wieder aufzutauchen, aber immer sind die Begegnungen unglaublich beglückend.
Wir haben jeden Tag vielen Male die Gelegenheit mit den Delfinen zu schwimmen und ich
denke, das liegt in erster Linie an Carmen, die eine ganz besondere Verbindung zu den
Delfinen hat.Sie findet sie und die Begegnungen sind lang und intensiv.
Zwischendurch schnorcheln wir an den wunderschönen Riffen die das Rote Meer zu bieten
hat. Aber auch die Zeiten an Bord sind wunderschön, wir meditieren, lachen, singen, tanzen
und erfinden Delfinworte. Ich habe das Gefühl, dass wir uns in dieser Woche alle verändern;
entspannen, genießen und uns irgendwie von innen heraus verschönern. Wir sind uns vertraut
und jeder verbringt intensive Momente mit jedem.
Carmen begleitet uns alle durch den Tag und sorgt mit ihrem ansteckenden Lachen für aus-
gelassene Stimmung.
Diese ist eine Reise die mich über ihre Zeit hinaus beeindruckt und vielleicht auch ein
bisschen verändert hat.
Danke Carmen, ich bin sicher wir sehen uns wieder bei den Delfinen im Roten Meer.
Kaja


Liebe Carmen
Nun kann ich Worte für deine Seite finden.
Nun ist es schon zwei Monate her, und ich bin immer noch ganz erfüllt.
Von den Delphinen von dir und von der Reise.
Es war eines der großartigsten Erlebnisse, die ich in meinem Leben erlebt habe.
Jeden Tag Delphine, so wundervolle Herz öffnende Begegnungen, das schöne Boot,
die liebevolle Crew und du!
Ganz besonders gefallen hat mir die Achtsamkeit mit der wir den Delphinen begegnet sind.
Deine Art die Menschen so anzunehmen wie sie sind
und sie dann mitzunehmen in diese freudvolle Leichtigkeit, DANKE !
Gar nicht so einfach so viel schönes in so wenige Zeilen unterzubringen.
Ich müßte wohl einen Roman schreiben aber Worte können nicht beschreiben was ich mit
dir erlebt habe .
Ich freue mich aufs nächste Mal
Herzlichst Andrea (S.)


Unvergessliche Definreise - die süchtig macht
Liebe Carmen,
es war ein unvergessliches Erlebnis mit dir diese Definreise zu erleben.
Ein ganz besonderes Erlebnis ist es mit Dir zusammen mit den Delfinen im Kontakt zu sein: Durch Dein Verständnis und Deine wundervolle Weise mit den Tieren umzugehen, entsteht
ein hohes Vertrauensverhältnis und wir hatten das große Geschenk mehrmals am Tag mit
den Delfinen zu schwimmen.
Jeden Tag mit den Delfinen zu schwimmen, deine humorvolle Art und die Reise im "Flow"
ist großartig.
Ich danke dir dafür und es hat "Sucht-Faktor" - ich komme bestimmt bald wieder.
Lieber Gruß
Katja (H.)


Liebe Carmen,

Danke, Danke für die wunderbare Möglichkeit, dass ich mit freilebenden Delfinen
so liebevoll im Konktat sein konnte.
Wow, kaum zu beschreiben, wie es war. Ich war glücklich und wusste oftmals nicht,
wohin mit soviel Freude.
Es war für mich immer wieder beeindruckend zu sehen, wie die Delfine ihre Liebe
zu dir zeigen. Ihre Freude zu sehen, wenn sie dich treffen.
Diese Freude am Miteinander war ansteckend: Kontakt, Nähe, Liebe und Berührt sein,
dafür danke ich dir von Herzen.
Es ist für mich eine sehr, sehr beeindruckende Erfahrung.
Ich bin froh, meinem Herzen gefolgt zu sein, als die Delfine es haben hüpfen lassen.
Ich bin froh und dankbar für die Reise und die liebevolle Begleitung.
Margret


Komme gerade von der 2-wöchigen Delphinentour mit Carmen auf dem Roten Meer.
Jeden Tag haben die Delphine uns besucht, begleitet, sind mit uns geschwommen oder
haben mit uns gespielt. Es war unbeschreiblich. Ich durfte diese wunderbaren Wesen
beim Schnorcheln, Tauchen oder vom Boot aus erleben. Sie lehren uns, lassen uns
staunen und berühren unser Herz! Diese Tour wird für mich unvergesslich bleiben :-)
Beate (H.)



Liebe Carmen, ... Ich bin voller Dankbarkeit und Freude über unsere Reise und laufe immer
noch ein bisschen barfuß durch Haus und Garten ;-)
... die Fotos sind da, vielen vielen Dank, eine schöne Weihnachtsüberraschung!
Die Reise war traumhaft und wirkt und wirkt und wirkt.
Herzlichst Inga


Wir sind ca. 7 Tage auf dem Roten Meer, aber uns kam es vor als wären es 2 Wochen
gewesen, so erholt waren wir.
Auf dem Boot mit 6 neuen Menschen und der lieben Crew gab es genug Freiraum und Zeit
die man für sich nehmen konnte.
Unser Koch in seiner kleinen Küche zauberte unglaubliche Köstlichkeiten und wenn Du Fisch
mochtest, wurde dieser frisch für Dich geangelt.
Wenn dann Delfine gesichtet worden, zogen wir unsere Schnorchelanzüge an und ab ins
Schlauchboot, wir fuhren ein bisschen näher heran und dann gingen wir ins Meer um die
Delfine zu sehen.
Das Delfinschwimmen war eine unglaublich Erfahrung. Vor allen mit frei lebenden Delfinen...
es war so eine unglaubliche Grazie die Tiere im Wasser zu erleben.
Du atmetest nicht wenn ein Delfin an Dir nahe vorbei kam. Denn er muss ja gar nicht zu Dir
kommen, er ist ein frei lebendes Tier.
Es sind manchmal nur 2, dann mal 12 oder auch mal 30 Delfine, die unter Dir und neben Dir
auftauchen. Sie tanzten, sprangen, zeigten Ihre Babys und machten sich manchmal ein Spass
mit Dir.
Manchmal spielten sie und brachten ein Stück Seil dafür mit.
Wir waren unglaublich geflashst und glücklich. Und hatten ganz eine andere Sicht von der
ganzen Welt.
Wir spürten innerlich so einen Frieden und dieses Glück hielt nach dem Urlaub noch an.
Anne & Ben


Liebe Carmen
ich danke Dir von Herzen für die wunderschöne Tour!!!
Dein Film (Delfinfilm mit Muschel) ist fantastisch, so ein Geschenk, dass Du dieses Erlebnis
auf Film gebannt hast - danke - der Film ist wunderschön!!!
Und ich hab eine neue Idee wie es bei mir weitergehen könnte... sehe Licht am Horizont :-)
Liebe Grüsse
Astrid


Betreff: Mein Feedback/Kundenreferenz von mir für Dich
Liebe Carmen,
Dein Wirken ermutigt mich, mich selbst zu bejahen, mich zu mir zu bekennen.
Meine Qualitäten, die häufig aus Resignation ins Hintertreffen gerieten,
springen durch Dich nach vorn und rufen "Jippie!"
Spielerische Leichtigkeit kann ich mit Dir teilen und leben. Das empfinde
ich als wahren Segen.
Ich freue mich sehr, dass das Leben uns zusammengeführt hat und ich in den
Genuss der Delfin-Touren komme.
Diese intensivieren Freude, kitzeln unsere gottgewollte Natur hervor und
zeigen auf, wie lecker das Leben von seiner leichten Seite schmeckt.
Danke.
LOVE Asja


Liebe Carmen,
die Reise im Mai 2014, an der ich teilnahm, gehört zu meinen Urlaubshöhepunkten!
Auch dieses Video ist ein Erlebnis-Beweis! Ich freue mich sehr darauf, in 2015 wieder
dabei und den Delfinen nahe zu sein. Herzlichen Dank für diese Reiseangebote.
Jutta


Guten Abend,
wow, die Bilder sind genial. Ich bin begeistert. Es ist so schön, sie anzusehen und ich fühle
mich immer noch sehr verbunden mit dem, was war.
Ich wollte dir nur kurz noch mitteilen, dass ich Zugriff habe auf die Bilder und danke,
danke, danke und danke sagen für die Bilder, für die Reise und all das, was du bisher in
mein Leben gebracht hast.
Gute Nacht Margret


zurück zur Übersicht

_______________________________________________________________________


England - Seminarreise - Die Reise ist ausgebucht !

Auf den Spuren von Avalon




Termin
04. August bis 11. August 2017

Die Lage
Wir werden in Glastonbury in Somerset England wohnen. Es ist ein Ort, um den sich viele Märchen und Mythen ranken und an dem die Verbindung von Mystik und Materie gelebt wird.
Wir wohnen in einem Cottage am Stadtrand. In wenigen Minuten sind wir im Geschehen des
Stadtzentrums und auch an einigen Kraftorten.

Seminarinhalt
Auf den Spuren von Avalon besuchen wir damit zusammenhängende Kraftorte wie das TOR, Chalice Well - die weiße und rote Quelle -, Glastonbury Abbey, die Erzengel Michael Linie -
Kraftlinie des Energienetzes der Erde -, Stonehenge und Avebury.
Wir werden die Kraftorte erspüren und meditieren, um das Deva-Reich - die Welt der Elfen
und Feen -, Drachenenergie, Druidenkraft, Erzengel Michael und die kosmische Herzenergie
wahrzunehmen.

Unterbringung
Doppelzimmer ohne Verpflegung im Cottage /Belegung 6 Pers.

Preise

Reise-Paket inklusive
+ 7 Übernachtungen im Doppelzimmer (Einzelzimmer wenn verfügbar + Zuschlag)
+ 9 Kraftorte
+ Meditation / Energiearbeit
+ Eintrittsgelder
+ Ausflug nach Stonehenge
+ Ausflug nach Avebury
+ Transfer Flughafen Bristol - Glastonbury - Flughafen Bristol
+ Seminargebühr

990,00 Euro


exklusive Nebenkosten:
Flug + Verpflegung

Anreise am 04.08.17 am Bristol Flughafen spätestens mittags (13.30 Uhr)
Abreise am 11.08.17 ab Bristol Flughafen nicht vor 16.30 Uhr.
Wegen der gemeinsamen An- und Abreise nach Glastonbury und zurück
bitte ich, die Flugzeiten mit mir abzustimmen.



Kundenstimmen zur Englandreise

Liebe Carmen,
ich danke dir sehr, dass du die England-Reise angeboten, gut organisiert und geführt hast!
Wie schön, dass ich dadurch an diese liebe- und lichtvollen Energieplätze reisen durfte,
an denen mich unterschiedliche Begegnungen, Erinnerungen und Impulse erreichten - teils
sicher im Unterbewussten!
Wie zauberhaft, dass es unser Tagesplan zuließ und du es arrangiertest, 2 Kornkreise zu
besuchen. Ein unerwartetes, spezielles Erlebnis!
Unsere Unterbringung war einwandfrei, die Lage fand ich ideal. Somit war uns der Weg
zum Tor morgens und abends vor bzw. nach dem Tagesprogramm leicht möglich - wir
nutzten dies oft und gern. Auch uns mit Quellwasser zu versorgen, war damit leicht möglich -
da so naheliegend.
Dafür, dass du bei Unklarheiten und Selbst-Zweifel mit Hilfreichem "an meiner Seite warst",
danke ich dir ganz besonders!
Ich bin überzeugt, die Geschenke der Reise wirken weiter ...
Herzliche Grüße
Jutta (F.)

Auf den Spuren von Avalon
Es war eine unglaubliche Reise zu ganz wundervollen Orten, die liebevoll ausgesucht
und aufeinander abgestimmt waren.
Ich lernte von Tag zu Tag intensiver zu spüren und zu fühlen. Ich habe viele wunderschöne
Erfahrungen gemacht und so viele neue Dinge entdeckt und kennengelernt.
Vielen Dank dafür!
Jutta (G.)


Liebe Carmen,
wir waren 1 Woche in England , gefühlt waren es 3.
Die Reise war super organisiert und
wunderbar von Dir geführt.
DANKE
Es war eine Zeit so voller Frieden und Stille in der Natur und bei den Menschen...
Ein Gefühl des Getragenseins.
Die Wesen des Lichtes, wie z.B. Elfen, Drachen und Engel waren unsere Begleitung.....
oft sanft und stetig.
Voller Liebe...
Oft verbinde ich mich mit dieser Kraft und bin happy.
Herzliche Grüße
Charlotte


Liebe Carmen,
vielen Dank für die Fotos.
Es ist eine herrliche Erinnerung an eine sehr energetisch reiche Zeit.
Danke für deine tolle Organisation. Die Unterkunft, Transport und die Wahl der
ausgesuchten Orte war beeindruckend. Wir wurden sehr liebevoll durch die
Energien geleitet.
Liebe Grüße
Regine


Ja, die Reise hat mich und ich kann auch für Lutz sprechen nachhaltig sehr beeindruckt und
beeinflusst. Reise nach England schon in Planung? Da wird mir ja sofort warm ums Herz
und ich kriege "Heimweh" ;-) Liebe Grüße an alle Mitreisenden oder soll ich sagen "Die
magische(n) Zwölf"?! von Lutz und Beate
(Kommentar auf Facebook von Beate)


war eine intensive und schöne Zeit
Renate
(Kommentar auf Facebook)

zurück zur Übersicht

zurück zur Hauptseite